Datenschutzinformationen

Datenschutzerklärung

Datenschutz ist für uns ein wichtiges Anliegen. Ihre personenbezogenen Daten werden nach den Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), dem Bundesdatenschutzgesetz BDSG und anderen relevanten Datenschutzvorschriften verarbeitet.

Nachfolgend informieren wir Sie, wie wir Ihre Daten verarbeiten und welche Rechte Ihnen zustehen, wenn Sie uns auf unseren Webseiten besuchen und dort unsere Online-Dienste nutzen.




1. Verantwortlicher, Grundlagen, Zweckbestimmung

1.1. Verantwortlicher

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgesetze und Diensteanbieter im Sinne des Telemediengesetzes ist:

vhf camfacture AG
Lettenstraße 10
72119 Ammerbuch
Tel.+49 7032 97097 000

info@vhf.de

1.2. Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlage

a) Logs
Jeder Zugriff auf unsere Website und jeder Abruf einer auf der Website hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Folgende Daten werden uns dabei von Ihrem Browser übermittelt: Browsertyp und -version, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse) sowie Datum und Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Daten werden nicht bestimmten Personen zugeordnet. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlagen der Verarbeitung sind Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO sowie § 15 TMG.

b) Datenerhebung über Formulare
Sofern auf unserer Website Daten eingegeben werden können, z.B. bei einer Angebotsanfrage, Anmeldung für einen Newsletter oder Verwendung eines Kontaktformulars, sind bestimmte Eingabefelder als "Pflichtangaben" gekennzeichnet. Mit diesen Feldern erheben wir nur die Daten, die für die Vertragserfüllung oder die Durchführung der gewünschten Maßnahme erforderlich sind. Natürlich können Sie uns auf freiwilliger Basis weitere Daten bereitstellen.

Ihre persönlichen Daten werden für die Erfüllung des mit Ihnen bestehenden Vertrags bzw. der Durchführung der von Ihnen gewünschten Maßnahmen (z.B. Angebotserstellung, Beantwortung einer Kontaktanfrage) und für Werbezwecke (bitte lesen Sie hierzu auch Ziffer c) verwendet und gespeichert. Sobald die personenbezogenen Daten zur Erfüllung des Zwecks nicht mehr erforderlich sind, werden sie gelöscht. Bestehen gesetzliche Aufbewahrungspflichten, werden die Daten bis zum Ablauf der Aufbewahrungspflichten gesperrt und danach gelöscht.

Grundlagen der Verarbeitung der persönlichen Daten sind Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a, lit. b und lit. f DSGVO.

c) Werbemaßnahmen; insbesondere E-Mail-Newsletter
Der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu Werbezwecken können Sie – jeweils mit Wirkung für die Zukunft - schriftlich, per Telefax, per E-Mail oder telefonisch jederzeit widersprechen bzw. eine uns gegenüber insoweit erteilte Einwilligung widerrufen.
Dies gilt insbesondere für E-Mail-Newsletter, zum Beispiel mit Informationen über unsere Produkte und Leistungen. Wir senden Ihnen E-Mail-Newsletter nur zu, wenn Sie in die Nutzung Ihrer Daten hierfür eingewilligt haben. Sie können sich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft von einem E-Mail-Newsletter abmelden, indem Sie entweder den in jedem E-Mail-Newsletter hierfür vorhandenen Link drücken oder sich über die angegebenen Kontaktdaten an uns wenden.

Grundlagen der Verarbeitung der persönlichen Daten sind Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a und lit. f DSGVO.

d) Partner-Login
Auf Anfrage kann bestehenden Geschäftspartnern der Zugang zu einem geschützten Bereich auf der Website gewährt werden, in dem sich beispielsweise für Fachhändler relevante Informationen befinden. Die Zugangsdaten sind in der Regel nicht individuell, sondern gruppenbezogen und werden ausschließlich durch uns vergeben. Eine individuelle Registrierung durch die Nutzer selbst erfolgt nicht, die Weitergabe der von uns erhaltenen Daten durch die Nutzer ist untersagt.

Grundlagen der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

e) Kundenkonto vhf-Shop
Zur Durchführung von Bestellungen oder für eine individualisierte Darstellung (z. B. Ausweisung von vereinbarten Rabattsätzen oder Anzeige zusätzlicher Produktgruppen), ist eine Registrierung bzw. Anmeldung erforderlich.

Sie können sich auf unserer Website für ein passwortgeschütztes, kostenloses Kundenkonto registrieren. In diesem Konto können Sie Ihre abgeschlossenen und offenen Bestellungen einsehen und Ihre personenbezogenen Daten verwalten.

Im Rahmen der Registrierung werden als Pflichtangaben Ihr Vor- und Nachnamen sowie Ihre E-Mail-Adresse erhoben. Diese Daten können jederzeit von Ihnen geändert werden. Ihre im Rahmen der Registrierung für die Datenverarbeitung erteilte Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie Ihr Kundenkonto löschen

Grundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

f) Online-Bewerbung
Über die vhf-Website können Online-Bewerbungen übermittelt werden. Die persönlichen Daten, die Sie im Rahmen des Bewerbungsverfahrens freiwillig in das Online-Bewerbungsformular eingeben – wie insb. Vor- und Nachname, Anschrift, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Geburtsort, Beruf, Lebenslauf, Zeugnisse – speichern wir. Während des Bewerbungsverfahrens können zusätzliche, für die Bewerbung relevante Daten anfallen. Diese werden ebenfalls gespeichert.

Ihre personenbezogenen Daten werden, soweit Sie nicht ausdrücklich einer anderen Verwendung zustimmen, nur zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens verarbeitet.

Für den Fall, dass Ihre Bewerbung nicht erfolgreich sein sollte, werden Ihre personenbezogenen Daten nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorschriften anonymisiert. Bei der Anonymisierung ist ein Rückschluss auf die betreffende Person nicht mehr möglich. Anonymisierte Daten verwenden wir ausschließlich zu statistischen Zwecken. An einer statistischen Auswertung besteht im Hinblick auf die Überprüfung der Effizienz und der Optimierung des Systems ein berechtigtes Interesse.

Eine darüberhinausgehende Speicherung und Verwendung Ihrer Daten erfolgt nur, wenn Sie ausdrücklich eingewilligt haben, dass Sie auch nach Ablauf des konkreten Bewerbungsverfahrens in unserer Datenbank gespeichert bleiben wollen, um ggf. zu einem späteren Zeitpunkt wegen neuer Projekte/Stellen von uns kontaktiert werden zu können. Falls Sie keine solchen Informationen mehr erhalten möchten, können Sie dieser Verwendung Ihrer persönlichen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft schriftlich, per E-Mail oder telefonisch widersprechen bzw. Ihre Einwilligung widerrufen.

Grundlage der Datenverarbeitung ist § 26 Abs. 1 S. 1 BDSG und Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a und lit. f Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Soweit Sie in Ihrer Bewerbung Dritte als Referenz nennen, sind Sie dafür verantwortlich sicherzustellen, dass der Dritte mit der Weitergabe seiner personenbezogenen Daten an die vhf camfacture AG einverstanden ist.

g) Verwendung von Cookies
Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, damit Sie sich auf der Website bewegen und ihre Funktionen nutzen können, ggf. zum Beispiel beim Zugriff auf passwortgeschützte Bereiche. Ohne diese Cookies können wir bestimmte von Ihnen angeforderte Dienste nicht für Sie bereitstellen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO).

Soweit Sie hierzu eingewilligt haben, verwenden wir gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auch Cookies für Zwecke des Tracking, um die Funktionalität und den Service der Website zu verbessern, um Statistiken darüber zu erstellen, wie unsere Website benutzt wird und zu sehen, wie effektiv unsere Werbekampagnen sind. Zudem ermöglichen es Cookies, sich an frühere Angaben eines Besuches zu erinnern (z.B. Benutzername, Sprache), um dem Nutzer auf ihn zugeschnittene Dienste anzubieten. Auch werden Cookies dazu eingesetzt, unsere Website bedarfsgerecht zu gestalten; dazu werden gegebenenfalls Pseudonyme Nutzungsprofile erstellt, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Zudem können wir auch Cookies mit weitergehenden Tracking- und Targeting-Funktionen verwenden. Diese Cookies werden vor allem verwendet, um Werbung noch gezielter auf Sie und Ihre Interessen abzustimmen und es kann auch möglich sein, einen Nutzer auf anderen Seiten nachzuverfolgen. Bei Targeting-Cookies wird auch von sog. Werbenetzwerken zum Beispiel erkannt, wie oft ein Nutzer unsere Seite besucht hat und diese Information kann an andere werbetreibende Unternehmen weitergegeben werden.

Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browsersitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sogenannte Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wiederzuerkennen (sogenannte dauerhafte Cookies). Natürlich haben Sie auch die Möglichkeit, unsere Webseite ohne Cookies zu betrachten. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch.

Wir nutzen ferner folgende Drittanbieter-Cookies:

  • Google Analytics
  • YouTube Analytics

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über die Platzierung von Cookies informiert werden; damit wird die Verwendung der Cookies für Sie transparent.

Sie können Ihre uns erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen oder der Datenverarbeitung widersprechen. Am Einfachsten ist dies möglich, wenn Sie das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in den Browsereinstellungen "Keine Cookies akzeptieren" wählen. Es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.




2. Weitergabe von Daten an Dritte

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten innerhalb unseres Unternehmens an die Bereiche weiter, die diese Daten zur Erfüllung der vertraglichen und gesetzlichen Pflichten bzw. zu der Umsetzung unseres berechtigten Interesses benötigen. Eine darüberhinausgehende Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten einschließlich Ihrer Haus- und E-Mail-Adresse an Dritte erfolgt nur, soweit dies zum Zweck der Vertragsabwicklung erforderlich ist, Sie der Weitergabe ausdrücklich zugestimmt haben oder das Datenschutzrecht eine solche zulässt. Es werden aber nur die jeweils erforderlichen Daten weitergegeben.

Soweit zur Lieferung bestellter Waren erforderlich, werden Ihre Adressdaten an Transport- und Logistikunternehmen weitergeben.

Bei der Zahlungsmethode "Bankeinzug/Lastschrift" geben wir zur Abwicklung der Zahlungen Ihre hierfür erforderlichen Daten an den von Ihnen ausgewählten Zahlungsdienstleister weiter.

Kunden, die ein Kundenkonto bei PayPal haben, können die Bezahlung über den "PayPal" oder "Express-Kauf-mit-PayPal-Button" abwickeln. PayPal ist ein Unternehmen der PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg. Durch das Anklicken dieses Buttons werden Sie direkt zur Website von PayPal weitergeleitet. Dabei werden Daten an PayPal übertragen; insbesondere erhält PayPal die Information, dass Sie zuvor mit Ihrer IP-Adresse unsere Website besucht haben. Wir haben auf die bei PayPal stattfindende Datenverarbeitung keinen Einfluss. Diese richtet sich vielmehr nach den zwischen Ihnen und PayPal vereinbarten Bestimmungen. Für den Schutz und den Umgang der von PayPal erhobenen Daten ist allein PayPal verantwortlich. Weitere datenschutzrechtliche Informationen zum Datenumgang durch PayPal entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von PayPal: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-prev.

Die Abwicklung der Bezahlung von Bestellungen mit der Zahlweise Kreditkarte oder Paypal erfolgt über einen externen Dienstleister. Derzeit ist damit die ConCardis GmbH, Helfmann-Park 7, 65760 Eschborn, beauftragt. Zur Durchführung der Bezahlung werden Sie auf die Website des Anbieters geleitet. Nach Abschluss des Bezahlvorgangs gelangen Sie zurück auf die vhf-Seite. Die Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten bei der ConCardis GmbH erfolgt entsprechend deren Datenschutzbestimmungen. Die vhf camfacture AG hat keinen Zugriff auf Ihre bei der ConCardis GmbH gespeicherten zahlungsmittelrelevanten Daten zu Kreditkartendaten, Kontonummern etc.

In folgenden Fällen erfolgt unsere Datenverarbeitung bei einem weisungsgebundenen Dienstleister, der gemäß den datenschutzrechtlichen Vorgaben verpflichtet ist und die Daten nicht zu einem anderen Zweck verwenden darf:

  • Lettershops
  • Zeugnismanagement
  • Dienstleister zur Prüfung der Daten auf der internationalen Antiterrorliste

 



3. Ihre Datenschutzrechte

Sie haben unter bestimmten Voraussetzungen das Recht, unentgeltlich Auskunft über die von uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten, unrichtige Daten berichtigen zu lassen und die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung sowie die Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Der Nutzung der Daten können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. In manchen Fällen dürfen wir Nutzerdaten allerdings wegen gesetzlicher Aufbewahrungspflichten nicht vollständig löschen. Hinweisen möchten wir Sie zudem auf Ihr Beschwerderecht beim Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg.

Bei Fragen hinsichtlich der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten:

Adresse: Lettenstraße 10, 72119 Ammerbuch
Telefon: +49 7032 97097 000
E-Mail: data-protection@vhf.de

 



4. Datenschutzerklärungen für Leistungen Dritter

4.1 Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“).

Google Analytics verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

IP Anonymisierung
Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile erstellt werden. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte gekürzte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Widerspruch gegen Datenerfassung
Bei Browsern auf mobilen Geräten können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert. Beachten Sie dabei, dass dieses Opt-Out-Cookie nur in diesem Browser und nur für diese Domain funktioniert. Löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie den Link erneut anklicken.

Weitere Informationen
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google:

Auftragsdatenverarbeitung
Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Google Analytics Remarketing
Unsere Websites nutzen die Funktionen von Google Analytics Remarketing in Verbindung mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Diese Funktion ermöglicht es die mit Google Analytics Remarketing erstellten Werbe-Zielgruppen mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick zu verknüpfen. Auf diese Weise können interessenbezogene, personalisierte Werbebotschaften, die in Abhängigkeit Ihres früheren Nutzungs- und Surfverhaltens auf einem Endgerät (z.B. Handy) an Sie angepasst wurden auch auf einem anderen Ihrer Endgeräte (z.B. Tablet oder PC) angezeigt werden.

Haben Sie eine entsprechende Einwilligung erteilt, verknüpft Google zu diesem Zweck Ihren Web- und App-Browserverlauf mit Ihrem Google-Konto. Auf diese Weise können auf jedem Endgerät auf dem Sie sich mit Ihrem Google-Konto anmelden, dieselben personalisierten Werbebotschaften geschaltet werden.

Zur Unterstützung dieser Funktion erfasst Google Analytics google-authentifizierte IDs der Nutzer, die vorübergehend mit unseren Google-Analytics-Daten verknüpft werden, um Zielgruppen für die geräteübergreifende Anzeigenwerbung zu definieren und zu erstellen.

Sie können dem geräteübergreifenden Remarketing/Targeting dauerhaft widersprechen, indem Sie personalisierte Werbung in Ihrem Google-Konto deaktivieren; folgen Sie hierzu diesem Link: https://www.google.com/settings/ads/onweb/.

Die Zusammenfassung der erfassten Daten in Ihrem Google-Konto erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung, die Sie bei Google abgeben oder widerrufen können (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Bei Datenerfassungsvorgängen, die nicht in Ihrem Google-Konto zusammengeführt werden (z. B., weil Sie kein Google-Konto haben oder der Zusammenführung widersprochen haben) beruht die Erfassung der Daten auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse ergibt sich daraus, dass der Websitebetreiber ein Interesse an der anonymisierten Analyse der Websitebesucher zu Werbezwecken hat.

Weitergehende Informationen und die Datenschutzbestimmungen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter: https://www.google.com/policies/technologies/ads/.

4.2 Plugins und Tools

YouTube
Wir haben Videos der von Google betriebenen Seite YouTube (YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA) im "erweiterten Datenschutzmodus" auf unserer Website eingebettet. Der Aufruf des jeweiligen Videos führt dazu, dass Ihre IP-Adresse an die Server von YouTube weiterleitet wird. YouTube wird somit darüber informiert, dass unsere Internetseite mit Ihrer IP-Adresse besucht wurde. Falls Sie mit dem Browser, den Sie für diese Seite benutzen, auch bei YouTube eingeloggt sind, wird zusätzlich noch die Bezeichnung des Kontos weitergeleitet. Dadurch kann YouTube den Besuch dieser Webseite Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir erhalten keine Kenntnis über die auf diese Art gesammelten Daten und deren Verwendung.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.




Stand dieser Datenschutzerklärung: 15.05.2018